Julia Siebert, geboren 1970, ist Diplom-Sozialpädagogin und Mediatorin (FBK) und ausgebildet in der Arbeit mit Gewaltfreier Kommunikation und konstruktiver Konfliktbearbeitung. Als Mediatorin arbeitet sie mit Paaren, Familien und Gruppen. Als Leiterin und Organisatorin einer internationalen Sommerakademie gibt Sie zudem Fortbildungen zu den Themen Team und Gemeinschaftsbildung und Leitung. Sie ist Elternberaterin und Mitgründerin von Connected-Childhood, einer Arbeitsgemeinschaft, die die Entwicklung der emotionalen Verbindung zwischen Eltern und Kindern in den Mittelpunkt stellt.

Durch ihre Arbeit in der Schulsozialarbeit und in der Suchthilfe hat sie eine langjährige Beratungspraxis im Zusammenhang von Schule und Elternhaus. Darüber hinaus hat sie Konzepte zur Prävention von Mobbing entwickelt, welche die Entstehung und den Umgang mit Konflikten neu bewerten. Sie hat mehrere Jahre im Schlichtungskreis der Freien Waldorfschule Krefeld als einer der beiden Elternvertreter gearbeit. Aufgewachsen ist sie mit drei Brüdern und lebt heute mit ihren zwei Kindern und ihrem Mann in Krefeld. Mit ihrem Einfühlungsvermögen und ihrer Klarheit ist sie eine hoffnungsvolle Verbündete in Konfliktsituationen. Ihre Leidenschaft ist es, nachhaltige Verbindungen zwischen Menschen zu fördern, die neue Ressourcen in den Alltag bringen. Sie arbeitet mit dem Leitgedanken, dass es für jedes Problem mindestens eine elegante Lösung gibt, die die Bedürfnisse aller berücksichtigt.

 

zurück

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok